Die Rechenmaschinen

Dieses Thema im Forum "Windows wie es lebt und siegt" wurde erstellt von black-adder-xi, 19. Mai 2013.

Schlagworte:
  1. black-adder-xi

    black-adder-xi SC Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Nun ich dachte mir vielleicht gibt es im Spasschat ein paar Gleichgesinnte, jedenfalls möchte ich als Computerbastler mal mein System vorstellen. :cool:

    [​IMG]

    Bei dem Mainboard handelt es sich um ein P5Q von ASUS das Netzteil liefert 420W der Prozessor ist ein auf 3 GHz laufender Q6600 der Core2Quad Reihe. Als Grafikkarte kommt eine GTS450 von EVGA zum Einsatz welche sich durch sehr geringe Geräuschentwicklung auszeichnet. Desweiteren gehört eine Creative SoundBlaster X-Fi Titanium HD zum Setup welche für eine sehr gute Wiedergabequalität der Audiosignale sorgt. Der Prozessorkühler kommt aus dem Hause Scythe und hilft bei der Abfuhr der Hitze des übertakteten Q6600. Das Gehäuse ist ein Xaser 6 von Thermaltake und zeichnet sich durch robuste Verarbeitung und enormen Stauraum aus der auch Mainboards mit XL ATX Formfaktor aufnehmen könnte. Beim Arbeitsspeicher handelt es sich um 1066er Kingston HyperX Riegel mit einer Modulkapazität von 2GB und einer Gesamtkapazität von 4GB die den vergleich mit neueren Modellen nicht scheuen brauchen. Die primäre Festplatte ist eine mittlerweile schon in die Tage gekommene OCZ Vertex3 die aber noch immer mit einwandfreier Performance glänzt.

    an dieser Stelle möchte ich mich noch bei € bedanken der durch seine schnelle Hilfe und den Verkauf dieses sehr schönen Mainboards maßgeblich bei der Zusammenstellung dieses Systems mitgeholfen hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. September 2013

Diese Seite empfehlen