Ein "Gartenlegastheniker" legt los...

Dieses Thema im Forum "Außenanlage" wurde erstellt von HexxHexx, 31. März 2011.

  1. HexxHexx

    HexxHexx Gesperrt

    Beiträge:
    2.940
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ein "Gartenlegastheniker" legt los.... gut, Garten ist etwas übertrieben. Ich habe eine Terrasse, die aufgeschüttet ist und oben rundherum mit Pflanzringen eingefasst ist. Diese wurden vor 12 Jahren - als wir hier einzogen - das letzte Mal von einem Profi bepflanzt. So sieht die ganze Sache natürlich auch aus. Ich habe auch vor ca. 10 Jahren mal Tulpenzwiebeln reingeschafft, die tapfer jedes Jahr wieder ihren Weg ins Freie suchen. Ich habe jedes Jahr mal mehr oder mal weniger lieblos einfach das Unkraut rausgezogen und das war es dann. Die Büsche mal geschnitten und mehr nicht. Dieses Jahr hat es mich gepackt explizit gesagt... heute. Gestern abend bin ich mit meinem Sohn los in eines unserer 3 Gartencenter, die wir hier haben. Vorher hatte ich unsere (meine) Marie um Rat gefragt. Was kann man jetzt noch in die Erde bringen? Was blüht bis in den Herbst (bei mir blüht irgendein Bodendecker im Frühjahr und das war es dann) usw. Es gab ein paar sehr vielsagende Tipps, aufgeschrieben und los.

    Besorgt habe ich mir Dahlien, Rosmarin, Ysop und Minze. Zuhause hatte ich noch Sonnenblumen, Glockenblumen und irgendeine Blumenmischung von einer religiösen fanatischen Gemeinschaft. Rosmarin und Minze ziehe ich selbst (ob das was wird.... oh je), Ysop gab es im Topf. Römischer Wermut und Currykraut ist anscheinend für die Bergstraße zu exotisch, hab ich mir im Versandhandel bestellt.

    Heute und morgen Urlaub... also ging es heute morgen gleich los. Um es kurz zu machen, ich hab nicht mal ein Viertel meiner Terrasse geschafft, d.h. nur ein Viertel ist von Unkraut befreit, dann kam der große Regen. Nun ist unsere Terrasse zum Glück an der einen Seite (sie geht über 2 Hausseiten) durch den großen Balkon der obigen Wohnung überdacht. Also hab ich mich aufgemacht und die ganzen Samen in Plfanzschalen, Töpfe und Kübel gebracht. Ich habe kein gutes Gefühl... wie gesagt, Gartenlegastheniker. Den Ysop hab ich im strömenden Regen mit guter Kräutererde in einen Pflanzring geschafft.

    Abwarten heißt es nun...

    Beim Kruschteln in unserem wunderschönen kleinen blauen, aber total chaotischen Gartenhäuschen, welches ich auch weitgehend immer seinem Schicksal überließ (Tür auf, leere Blumenkübel reingepfeffert, auf die Hinterlassenschaften unserer Vermieter) habe ich doch tatsächlich jede Menge wunderschöne Terracotta-Töpfe entdeckt *freu. Natürlich nachdem ich alles in den häßlichen Plastiktöpfen hatte :confused:. Ganz hinten in einer dunklen Ecke erblicke ich so einen kleinen Wagen. Vielleicht können sich einige von Euch noch erinnern, wie das früher war, wenn der Bauer mit dem Trecker oder sogar mit dem Pferd (ich komme aus einer kleinen Gemeinde im Odenwald, ich kann mich noch sehr gut an das Heu einbringen mit dem Pferdewagen erinnern) das Heu eingebracht hat. Diese Wagen aus Holz. So einer steht in der Ecke im Miniformat zum Hinterherziehen für ein Kind. Haben die Vermieter vergessen. Sofort hab ich das Teil vor mir gesehen, mit den Kräuter- und Blumentöpfen bestückt. Na, der ist jetzt mir und steht oben auf der Terrasse, lach.

    Falls es irgendwann irgendwelche Fortschritte geben sollte, ich Hilfe brauche und laut schreie, werde ich hier einfach weiter rein schreiben. FALLS jemals irgendwas blühen oder überhaupt wachsen sollte, stelle ich vielleicht mal ab und an ein Bild hier rein (Marie saß ja im letzten Frühjahr schon auf meiner kahlen Terrasse, lach).

    Ein Gartenlegastheniker räumt jetzt erstmal alles soweit schön weg und verabschiedet sich für erste ;)

    Eure Hexe
     
  2. Ramona68

    Ramona68 SC Mitglied

    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ein bild wäre gut

    lachtvorsichhin...

    ich kanns noch gar nicht glauben, hexe legt tatsächlich los....

    weißte was, ein bild wäre mal gut, so wie es jetzt aussieht....dann freust du dich im herbst, was du alles geschafft hast

    und....wenn du das hier reinstellst, dann fällt vll. dem ein oder anderen noch was ein, was frau so machen könnte :)

    ich wünsche dir jedenfalls einen grünen daumen, viel spass beim werkeln und pflanzen (gießen nicht vergessen)....und viel freude beim genießen....

    lavendel macht sich übrigens auch gut, der duftet so schön, wenn man drankommt....und ist winterhart! macht nicht viel arbeit, einmal im jahr zurückschneiden, das wars...

    ich darf schon mal ankündigen, dass ich die terrasse persönlich abnehme, wenn ich das nächste mal im ländle bin...allerdings werde ich dann ein jugendfreies top tragen, lacht

    :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2011
  3. HexxHexx

    HexxHexx Gesperrt

    Beiträge:
    2.940
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    ich habe zwei riesige lavendel-büsche am ende der kleinen treppe, die in den garten führt. die schneide ich einmal im jahr dermaßen unerträglich zurück, dass jeder unkt, ich hätte ihnen den garaus gemacht. aber nix da... der lavendel blüht jedes jahr aufs neue.

    lach... mein sohn wird das jugendfreie top bedauern... *fg
     
  4. HexxHexx

    HexxHexx Gesperrt

    Beiträge:
    2.940
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    DSC00027.jpg Blick vom Garten Richtung Garage... schön zu sehen, dass vorne die Pflanzringe freigelegt sind :).. dann kam der Regen

    DSC00028.jpg Blick zur Sitzecke

    DSC00029.jpg Blick von der Garage zum Garten... hier kann man sehr schön sehen, dass ich heute morgen mit dem Unkraut nicht weit gekommen bin. "Singing in the Rain"... morgen geht es hier weiter
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2011
  5. Ramona68

    Ramona68 SC Mitglied

    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ..

    sonnenhut macht sich auch immer gut....der läßt sich auch schön vermehren....man kriegt ihn gut über den winter....und blüht was das zeug hält.....wenn man ihn gießt *g

    schöne fotos, an die sitzecke erinnere ich mich....:)
     
  6. blume

    blume SC Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    also hexe, die pflanzringe kannst du doch noch mit stiefmütterchen bestücken..auch tausendschönchen mit vergissmeinicht..das sieht immer schön aus...
    die sommer-bepflanzung, die würde ich schön bunt machen..im hinteren pflanzring etwas höhere und vorne kleine..versuch es mal..
    mach ich auch..sieht immer schön aus..viel erfolg..
    liebe grüße die blume
     
  7. HexxHexx

    HexxHexx Gesperrt

    Beiträge:
    2.940
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    danke ihr beiden profis... lach... aber ich hab jetzt erstmal jede menge blühende pflanzen "gesät"... wenn die in 3 wochen nicht ein einziges zartes pflänzchen zeigen, hau ich die in die tonne und kauf mir "fertige" blumen, lach.

    blume, stiefmütterchen kann ich auf den tod nicht ausstehen... *ggg... und vergissmeinnicht erinnern mich so fatal an meine hochzeitsblumen.... *prust. manche dinge verdrängt man gerne. seitdem kann ich nämlich auch maiglöckchen nicht mehr leiden ;)

    ich warte jetzt mal, was angeht, was wächst und auf meine beiden bestellten pflanzen.

    marie... die sitzecke ist noch ohne polster :) wenn du wieder reinschneist, dann sind da auch bequeme kissen drauf. ich will nämlich neue kaufen :)
     
  8. Ramona68

    Ramona68 SC Mitglied

    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ach mir ist noch eine tolle pflanze eingefallen, der es auf deiner sonnenterrasse gefallen würde :)

    steppensalbei - den gibt es in tollem blau, violett und rosa
    der sieht schön aus, blüht bis in den herbst, ist winterhart

    kombiniert mit wolfsmilch - ein traum

    und !!! beides absolut schneckenresisdent !!! so wie übrigens auch die anderen pflanzen von schnecken nicht gemocht werden, die ich dir schon sagte

    ich hole nur noch solche pflanzen, nachdem ich mich jedes jahr aufs neue geärgert habe....trotz schneckenkorn

    wolfsmilch ist giftig, aber ihr habt ja keinen kleinen kinder zu hause

    frauenmantel sieht auch immer toll aus, hängt aber leider nach dem regen meist ziemlich durch...aber hat auch was, wenn der regen oder der tau auf den blatthaaren hängen...

    und hexe.....pflanz fette henne rein ......blüht bis in den frost !!
     
  9. HexxHexx

    HexxHexx Gesperrt

    Beiträge:
    2.940
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    lach... danke marie..ich glaube schneckenresistent ist gut... ich habe in dem kleinen stück gestern ca. 15 schnecken - wunderschön mit geringeltem häuschen - rausgeholt und auf den rasen gesetzt.

    fette henne kommt mir nicht in den garten, mag ich nicht... lach.

    nach allem anderen schau ich bei gelegenheit, ich hab dieses wochenende und heute leider keine zeit mehr :)

    daaaaaankkkkkkeeeeeeeee :)
     
  10. Ramona68

    Ramona68 SC Mitglied

    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hexe....schnell noch was zu den schnecken...

    die mit den häusern...das sind ganz liebe schnecken...die fressen nämlich abgestorbene pflanzenreste und so was ab...
    aber nicht die jungen triebe....das machen nur die ollen schleimschnecken OHNE haus

    also die mit haus :) schön lieb sein :)
     
  11. HexxHexx

    HexxHexx Gesperrt

    Beiträge:
    2.940
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    aaah... lach... wieder was gelernt. also ich hab wirklich jede schnecke liebevoll auf den feuchten rasen gesetzt :)
     
  12. Ramona68

    Ramona68 SC Mitglied

    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    duftnessel ist auch noch was für die sonnenseite... :)

    gibt es auch in verschiedenen farben....

    und was hälst du denn von pfingstrosen ?...es gibt sorten, die werden nicht ganz so hoch, heißt - man braucht keine stütze....und nach der blüte ist es immer noch schön grün
    schau mal beim gaissmaier...die haben ganz tolle sorten

    und
    herbstaster.....pflegeleicht...unverwüstbar....eigentlich unkaputtbar....ich kann dir welche ausgraben, wenn du da bist.....
    (mal nebenbei anmerkt, dass ich "eigentlich" zusammen geschrieben habe, so wie es sein muss, aber wenn ich den text abspeichere, erscheint plötzlich ein leerzeichen zwischendrin ...das ist merkwürdig)
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2011
  13. HexxHexx

    HexxHexx Gesperrt

    Beiträge:
    2.940
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Pfingstrosen hab ich schon seit 12 Jahren, Marie... Die kommen jedes Jahr tapfer wieder. sind sehr schön, weiß. allerdings ist es die hohe sorte, die muss ich immer zusammenbinden :)

    lach... lasst mich mal meine sachen jetzt erstmal angehen... *kicher. alle vorschläge sind notiert :)
     
  14. HexxHexx

    HexxHexx Gesperrt

    Beiträge:
    2.940
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    So, etwas mehr als eine Woche später...

    Die Edelwicken strecken wohl langsam ihre Köpfe aus dem Pflanzring. Oder es ist neues Unkraut, keine Ahnung. Bei der Minze dachte ich, es geht los... aber nix da. Die werde ich wohl in die Tonne hauen, genau wie die Glockenblumen. Dafür sind wohl alle Sonnenblumenkerne angegangen, 9 Stück sind schon da. Morgen werde ich das Currykraut und den römischen Wermut einpflanzen. Das Currykraut riecht schon ganz intensiv auf der Terrasse... schön.

    ich habe mir übers Internet noch folgende Pflanzen bestellt:

    Fingerhut "Pam's Split"... Ich weiss, der ist giftig ;)
    Amberboa "Sweet Sultan Mixed"
    Sonnenauge "Sunburst"
    Zwerghortensie "Koreana"
    Stockrose "Lemon Ice"
    Tiger-Petunie "Phantom"
    Tränendes Herz "Valentine"
    Königskerze "Wedding Candles"

    Mehr passt beim besten Willen, mit den Sachen die hier noch aufs Säen und Einpflanzen warten, nicht auf meine Terrasse. Ich will ja auch noch ein bißchen Platz haben um mich zu bewegen.

    Und nochmal danke für Eure Tipps! :D MARIE und BLUME... andere Teilnehmer gibt es hier ja nicht :eek:
     
  15. Ramona68

    Ramona68 SC Mitglied

    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hexe, du erstaunst mich immer wieder :)
    du entwickelst dich ja zum landschaftsgärtner

    aber bevor du etwas in die tonne haust, solltest du dem ganzen vll. doch noch paar tage zeit geben....wart mal lieber noch paar tage, vll tut sich ja noch was...

    übrigens ist fingerhut nicht nur giftig (was solls, du hast doch keinen kleinen kinder mehr...), er ist auch ein leckerli für schnecken, also ein bissi schneckenschutz wäre angebracht, sonst hast du eines tages früh keinen jungen triebe mehr dran, wäre ja schade...

    ich persönlich halte es bei der bekämpfung der schnecken mit der chemischen keule...ich sammle die viecher weder ab, noch ertränke ich sie in bier (das ist ja ekel pur, die auskippen zu müssen) und ich schneid sie auch nicht durch, wie manche...neee, das ist auch ekel....ich füttere sie mit gutem leckerem schneckenkorn :), das ruhig ein bisschen feucht gemacht werden darf, dann schmeckt es besser :)

    mit den pflanzen wirst du viel freude haben :) deine terrasse wird sicher richtig toll
    ach ich seh mich da schon sitzen und mit deinem sohn scherzen :) du kannst uns ja so lange einen kaffee machen ... oder nen tee..oder so *fg

    ich hätte übrigens herbstastern für dich und wenn du willst auch nen packen traubenhyazinthen (schreibt man die so?)
     
  16. blume

    blume SC Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    komme gerade aus dem garten..also traubenhyazinten...ein alptraum..die vermehren sich wie unkraut..:D
    aber ansonsten..hexe lass alles...wenn du dir nicht sicher bist.ob es unkraut ist oder nicht...warte noch..wie marie schon schrieb..
    ich finde es ist jetzt echt eine schöne zeit..
    voller überraschungen..auch ich muß warten.
    also allen viel spass, beim pflanzen..

    Lebe gut,
    lache gut,
    mache Deine
    Sache gut.....
     
  17. Ramona68

    Ramona68 SC Mitglied

    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    BLUME....bist du den wahnsinns....du darfst hexe doch nicht sagen, dass sich die hyazinthen vermehren wie die karnickel....da nimmt sie mir doch nie was davon ab *FGGGGGG

    draußen ist es echt toll, wobei die sonne täuscht, es ist frisch...aber was solls....LUFT SONNE

    ich kriege meine pflanzen diese woche, ich freu mich schon *hüpffreu
    dann wird der erste abschnitt der neuen steinmauer bepflanzt .....
    mal nachdenk, was hier ankommt

    stockrosen
    frauenmantel
    bronzefenchel
    brandkraut
    phlox
    türkischer mohn
    lanzenspiere
    wollziest
    steppensalbei
    und eine pfingstrose
    ach und wolfsmilch (alle teile giftig,...falls manN (gg) die pilze nicht essen will)

    aufgegangen sind schon die allium, die ich im herbst gesteckt hatte...toll toll toll

    leider ist mein schönes hohes zebragras erfroren... :(

    im übringen lohnt sie die mühe echt, wenn man bei der neu-anlage vorher nen pflanzplan macht....

    seit dem herbst beschäftige ich mich nun schon mit diesem teil des gartens...UND habe seitdem allerhöchsten respekt vor dem beruf des landschaftsgrärtners
     
  18. HexxHexx

    HexxHexx Gesperrt

    Beiträge:
    2.940
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    türkischen mohn habe ich hier noch zum säen liegen. soll lt. packung erst im mai ausgesät werden. mach ich dann :)

    heute war ich noch nicht draußen. aber nachher geht es rund, lach. hier ist auch schon schön warm.

    gestern abend habe ich dann schon 10 sonnenblumen gezählt. bei den glockenblumen hab ich nochmal nachgelesen... denen muss ich wohl noch 1 woche zeit geben. aber die minze ist sozusagen schon in der biotonne. und das currykraut steht noch auf dem tisch, kommt heute in die erde. es duftet die ganze terrasse aus.... lach.
     
  19. blume

    blume SC Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ich bin heute nicht im garten..muß meinen sonnenbrand im gesicht schonen :D
    ( wangen und nase ) also ab in den schatten..hatte zwar creme..aber die hat nicht gereicht..50 minuten pure sonne und schon sehe ich aus wie aus der sommerfrische ;)..aber macht nichts..danach sehe ich wieder gesund aus...
    andere gehen ins solarium..
    ich wünsche euch viel spass beim pflanzen..ich bitte dann um ein bild..wenn alles schön blüht..
    liebe grüße die blume
     
  20. HexxHexx

    HexxHexx Gesperrt

    Beiträge:
    2.940
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    neue bilder vom gartenlegastheniker

    blume, ich war heute mehr als 3 stunden in der prallen sonne... lach. mal sehen, wie ich morgen ausschaue. leichte kopfschmerzen kündigen sich an, das kenne ich schon.

    ich habe heute wieder schwer gewurschtelt. damit ihr mir das glaubt, gibt es wieder bilder. currykraut und römischen wermut habe ich eingepflanzt. jetzt habe ich viele freie pflanzringe, ich hab die - schon blühenden - bodendecker gnadenlos herausgerissen. ich freue mich auf den treppenabgang zum garten... lach. da kann ich beim unkraut jäten schön bequem sitzen :) so langsam wird alles "sauber".

    Garten1.jpg Das war sozusagen mitten in der Arbeit :)

    Garten2.jpg

    Garten 3.jpg Das ist nach getaner Arbeit :)

    Garten 4.jpg

    und die hier habe ich zwischendrin mal abgelichtet auf dem efeu :)

    Schnecke.jpg
     

Diese Seite empfehlen