Jump to content
News Ticker
  • plain text ticker
  • This is a custom ticker

Rosenstolz

Members
  • Content Count

    941
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Rosenstolz

  • Rank
    Mitglied Experte

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ja da schließe ich mich gerne an. Ganz toll gelungen, Euro! War im Oktober wohl das letzte Mal hier....erinnere mich, mein LAG war noch in Reha....
  2. Rosenstolz

    Weihnachten

    Hmm...eine Tradition? Ja, leider eine negative. Seit 4 Jahren immer an Heiligabend gehts zum Essen und "Bescherung" zur "SchwiegerHexe" ( also Mutter ) meines Freundes. Dort muss ich dann freundlich tun, auf durchgessenen Stühlen hocken, mir eine "Unterhaltung" auf kölsch anhören.....die dann irgendwann in eine fürchterlich laute Diskussion ausartet.....bis irgendwann irgendwer entrüstet und beleidigt aufspringt und die traute Runde fluchtartig verlässt. Da ich nix verstehe, kenn ich dann auch den Grund nicht....toll! Fröhliche Weihnachten? Nein danke. Dieses Jahr nicht. Bleibe daheim, allein.
  3. Der Fall Edahty regt mich zur Zeit mächtig auf. Nein, nicht das - wer hat wem was wann gesagt!! Sondern, das niemand in der Lage zu sein scheint - eine DEUTLICHE Grenze zu ziehen - wann sind Fotografien von Kindern - verboten oder nicht. Pfui Teufel...da werden Kinder beim spielen/raufen fotografiert.....und die Filmchen und Bilder verkauft, im Internet! Ein Schelm, wer böses dabei denkt?? Wieso um alles in der Welt wollen denn erwachsene Männer ( leider sind es fast ausschließlich Männer ) Fotos von wildfremden Kindern überhaupt kaufen? In aller Stille und Heimlichkeit, via Internet? Es graut mich eh schon bei dem Gedanken, das erwachsene Menschen solche Gedanken überhaupt haben. *Nein, ich bin schon tolerant - nur da hört der Spaß auf* Die Pädophilie ist leider auf dem Vormarsch..., kein Kind ist mehr sicher. Nirgendwo auf der Welt. Einfach nur ekelhaft. Und ich bin mal gespannt, was Hr. E. dazu sagt - angeblich will er dazu mal Stellung beziehen. Es geht um ein wichtiges Thema, aber die Herren Politiker raufen sich nur ihre Haare, weil irgendwer - irgendwem - zu früh, an falscher Stelle - wie auch immer , einen Tipp gab. :mad::mad::mad:
  4. Wieder daheim, aus zwei Wochen Sonnenurlaub im Golf von Arabien. Fast 30 Grad im Schatten, Wahnsinn..!:cool: Ein sehr schönes Hotel, wenn auch riesengroß und schon etwas abgewohnt. Die Außenanlage ein Traum, super gepflegte Gärten...die drei Poolanlagen sehr schön - und ein Pool auch ruhig genug zum ausspannen. Sauberer Strand, mit sehr guten Service. Das Essen, geneigter Leser - allerdings ließ zu wünschen übrig. Nagut, als wir uns dann etwas mit dem Chefkoch angefreundet hatten - ging es dann...der hat uns netterweise mal was etxtra zukommen lassen. Was mich aber wirklich abgestoßen und entsetzt hat - war das Verhalten der hauptsächlich russischen Gäste. Die Teller wurden so voll gepackt, das vieles beim tragen zum Tisch wieder runter fiel.....aber noch nicht mal die Hälfte wurde dann auch wirklich gegessen. Bei den 'Getränken war es ähnlich. Egal wo die sich nieder ließen....es blieben manchmal ganze Tabletts mit Getränken stehen. Kein Wunder das Mittags dann schon kein Bier mehr da war.:confused: Und dann kein Benehmen, habe es mehr als einmal beobachtet - WIE das Essen regelrecht mit der Gabel - Kopf tief über den Teller gebeugt - hineingeschaufelt wurde. Mit vollem Mund wurde dann palavert , von der Lautstärke will ich gar nicht erst berichten. Am Buffet wurde geschubst und gedrängelt, dabei war reichlich da und wurde ja auch aufgefüllt. So manches mal stand ich am Obstbuffet, traurig - weil keine Melone mehr da war....ach da....drei Tische weiter....zwei Teller voll...aber kein Mensch mehr am Tisch. Die schleppten ja sogar in großen Plastikbehältern, SUPPE aus dem Restaurant raus..! Tütenweise Wasserflaschen, Brötchen...etc. Die nicht genutzten Reste, konnten wir dann in der ganzen Anlage verteilt wiederfinden. Russen sind -wie Japaner darauf aus - ALLES zu fotografieren! ALLES..! Am Kuchenbuffet - ist ja viel Sahne dabei - stellt sich so eine "Dame" hin - und schüttelt erstmal ihre Haare genau über den leckeren Kuchen aus!:mad: bevor sie dann fotografiert wird. Boah, ne wie eklig. Gottlob konnte der Kellner mein deutsches Gemecker verstehen - so hat er dann die Beschwerde auf russisch weiter gegeben. Trotz allem, wir haben uns arrangiert - und super gut erholt. Und egal,wo in der Welt du Urlaub machst....Menschen, die sich wie Schweine benehmen - gibt es überall. In der ersten Woche hat es mich schon arg gestört...bis ich dann entdeckte, das die Ägypter - als Gastgeber - selber nicht begeistert waren....ebenso den Kopf schüttelten über die unüblichen Mengen an Lebensmittelresten...!
  5. Lass Dir mal einen sommerlichen sonnigen Gruss da...******************* :-)
  6. Tiere und Pflanzen, die nur in einem räumlich begrenztem Gebiet vorkommen.
  7. Osterlamm - Most - Fruchtsaft
  8. Moses versuchte es mal mit dem Rotem Meer...;)
  9. Was Frau mit 50 nicht mehr tun muss: Aufbrezeln: Frauen machen sich nun mal gerne schön, und das wird wohl auch immer so bleiben. Jedoch hat gepflegte Kosmetik und geschmackvolle Kleidung nichts mit dem Kampfstyling zu tun, das unter dem Begriff "Aufbrezeln" unter vielen 20 bis 30 - jährigen seit Jahren als Technik in Infight um die meisten gierigen Blicke betrieben wird. Vermeide das "Aufbrezeln" und seine Werkzeuge wie den Push-up BH, den Stringtanga und die Hüftbundhose als eine degenerierte Form des Zurechtmachens.Zeige durch Deinen Auftritt Stil und Klasse statt blaugefrorene Flanken dank Bauchfrei-Top und geniesse den ruhigen Schlaf einer Frau ohne Nierenbeckenentzündung oder einen Sehenabriss nach dem Sturz vom High-Heel-Plateau.:D
  10. Was Frau mit 50 nicht mehr tun muss: Jemand Neues kennenlernen. Es gehört leider zu den ubestreitbaren Nachteilen des Älterwerdens, dass das Kennenlernen von Neuem schwieriger wird. Besonders in Bezug auf Männer..hat sich die Erkenntnis " Kennste einen, kennste alle" bei den meisten Frauen schon mit Mitte 30 durchgesetzt. Jemand Neues kennenzulernen ist also mit 50 eigentlich unmöglich. Die Suche nach einer Bekanntschaft ist dank der Reife der Jahre eine eher kategorisierte: Nicht jemand Neues, sonder welche Sorte Altbekanntes man treffen möchte, ist die eigentliche Frage. Künstler, Beamter, Softie, Macho, am Ende räumen sie alle ihre Sachen nicht weg und duschen zu selten. Wenn Du tatsächlich Deinen Alltag mit neuen Bekanntschaften verändern willst, musst Du Dir selbst den Anfang machen. Lerne zuerst einfach mal Deine andere Seite kennen. Und dann gehe mal mit Deinen verborgenen Stärken und Schwächen aus.Da werden aber einige aber schwer staunen. Und Du wirst dabei sicher sogar alte Freunde ganz neu kennenlernen.
  11. Danke Dir liebe Blume für Deine Glückwünsche..
  12. Was Frau mit 50 nicht mehr tun muss: Verzichten/NEIN sagen: Frauen haben es ihr Leben lang nicht leicht. Bonbons vom fremden Onkel? Nein danke. Noch ein Stück Kuchen? Bloss nicht, vielen Dank! Vielleicht einen Schluck Wein, ein Bier, eine Linie Kokain, eine Affaire mit Brad Pitt und/oder mit Angelina Jolie...immer nur NEIN,NEIN,Nein! Die Figur, der gute Ruf, die Haut, die Frisur, alles ständig wichtiger als das eigene Wohlbefinden. Mit 50 ist defenitiv die beste Zeit des Umdenkens. Sag JA! Und lande mit verlebten Altrockern ruhig mal bis morgens in einer der Kaschemmen, in die Du Dich als gutes Mädchen nie getraut hättest. Lass Dich ein auf die mondäne Welt der Pferderennbahn oder kandidiere für die Tierschutzpartei. Was immer Dir angeboten wird, nimm es mit. Rocke einen Poetry-Slam, geh zum Nacktwandern durch den Harz, packe einen 100er auf Zahl im Kasino und ertränke den Schmerz des Verlustes mit Schampus. Es gibt viel zu tun, mach Dich ran!:D
  13. Gut gereift- knackig und rund bleib wie du bist- und sei immer gesund! alles gute zum geburtstag wünscht dir die liebe blume
  14. Herzliche Glückwünsche zum Geburtstag
×
×
  • Create New...